Die Tornados des Weilerer Carnevalverein 1908 e.V. nahmen am vergangenen Fastnachtsdienstag am „4. Rhein-Nahe Männerballettturnier“ des Weilerer Bruderverein Carneval Club 1956 Weiler e.V. teil.
Am 13.02.2018 traten 8 Männerballette in der neuen Rhein-Nahe Halle in Weiler gegeneinander an. Mit der Startnummer 1 legten die „Tornados“ einen fehlerfreien Tanz mit dem Thema „Vikings“ aufs Parkett. Danach hieß es für die Jungs: ab in den Zuschauerraum und die anderen Männerballette anfeuern und unterstützen.
Nicht nur die „Tornados“ auch die „Fans“ des Weilerer Carneval Verein, fieberte dem Auftritt der Männer entgegen. Mit mitgebrachten Fähnchen wurden die Weilerer, wie auch alle anderen Tanzgruppen tatkräftig angefeuert und unterstützt. Eine grandiose Stimmung im Saal gab es bei allen Auftritten. Das Rhein-Nahe Männerballettturnier zeichnete sich vor allem durch das Miteinander unter den einzelnen Tanzgruppen und dem Sportsgeist aus. Der Teamgeist untereinander und die Unterstützung die jeder einzelne Akteur erfährt ist einmalig.

Dann endlich wurde das berühmte Treppchen gekürt. Die Spannung war nicht nur allen Männerballetten anzusehen, auch allen Mitgekommenen des WCV und dem Publikum war sie ins Gesicht geschrieben. Nach Kür der Plätze 8 bis 4, wurden die Tänzer der verbleibenden Tanzgruppen von den Moderatoren Guido Enders und Gerd Conrad auf die Bühne gebeten, um die Platzierungen 3 bis 1 vornehmen zu können.

Der Vorstand des WCV 1908 e.V. gratuliert den „Horny Hornets“ aus Biebelnheim zum 1. Platz, den „Tornados“ des WCV zum 2. Platz und den „Armsheimer Goldstickscher“ zum 3. Platz sowie allen anderen Männerballetten zu ihrer Platzierung bei dem 4. Rhein-Nahe Männerballettturnier.

Wir danken auch dem Carnveal Club 1956 Weiler e.V. für diesen tollen und bunten Abend.

 

image_pdfimage_print