Die „Schlümpfe“
1994 stand die Tanzgruppe erstmals unter der Leitung von Ewald Lenhart als „Schlümpfe“ auf der Bühne des WCV. Ewald Lenhart prägte die Tanzgruppe gemeinsam mit Dagmar Lenhart über ein Jahrzehnt. Immer wieder kamen neue Unterstützer wie Margareta Gregori, Petra Sladky und Ute Brück hinzu um die Trainer zu unterstützen. Auftritte galt es hier nicht nur an den Veranstaltungen des WCV zu bestreiten, sondern auch sehr erfolgreich an Turnieren in der Altersklasse teilzunehmen. Als Nachfolger von Ewald Lenhart und seinen Mittrainerinnen traten Christine Schnaas und Diana Schröter in die Fußstapfen und leiteten die Gruppe aus Mädchen und Jungen acht Jahre lang. Doch schon während der Kampagne 2017 war klar, dass die Schlümpfe im nächsten Jahr ein neues Trainerteam brauchten. So haben sich drei ehemalige Schlümpfe und langjährige Mitstreiter des Weilerer Tanzsports zusammengeschlossen, um diese verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. Seit Mitte 2017 trainieren Elisa Biegner, Dorotheé Grünewald und Klara Bootz die Kinder im Alter von 9-13 Jahren.
Das Training für die neue Kampagne findet nach den Sommerferien einmal wöchentlich, nach den Herbstferien zweimal wöchentlich statt.

Falls Ihr Kind Interesse am Tanzen in einer lustigen, freundlichen Gruppe hat können Sie sich unter der angegebenen Email mit den Trainerinnen in Verbindung setzen.

Email: info@wcv-weiler.de

image_pdfimage_print

Ähnliche Beiträge